[Monatsrückblick] Juli 2017

Im Juli bin ich doch etwas mehr zum Lesen gekommen, als in den Monaten davor, auch wenn man das nicht unbedingt meinem Blog anmerkt. Denn meine Bloggerflaute habe ich leider immer noch nicht überwunden. Deswegen habe ich auch so gut wie zu keinem meiner gelesenen Bücher eine Rezension geschrieben, auch wenn mir alle sehr gut gefallen haben. Irgendwie ist mir meine Kreativität gerade abhanden gekommen, weswegen auf dem Blog vermutlich auch eine Weile erstmal nichts passieren wird, außer einzelnen Rezensionen oder einem Monatsrückblick. 
Ich werde versuchen irgendwie meine Freude am Bloggen so schnell wie möglich wiederzufinden, auch wenn ich noch nicht weiß wie lange das dauern wird.

Hier also kurz mein Monatsrückblick für den Juli:

Diese Bücher habe ich gelesen:



in Zahlen:

gelesene Bücher: 3
gelesene ebooks: 3
insgesamt gelesene Seiten: 2596
im Durchschnitt pro Tag: 83,74

Monatshighlight

Der zweite Teil der Hidden Hero Reihe konnte mich genauso begeistern wie der erste. Ich kann die Bücher jedem empfehlen, der nach einer spannenden Superhelden-Geschichte mit außergewöhnlichen Protagonistin sucht.

Welche Bücher habt ihr im Juli gelesen?
Kennt ihr bereits welche von meinen gelesenen Büchern?


Ich wünsche euch allen noch einen entspannten restlichen Dienstag =)



Kommentare:

  1. Hi Victoria!

    ist natürlich schade, wenn du grad gar keine Lust aufs Bloggen hast - aber immerhin geht dir die Leselust nicht verloren :)

    Ich hab noch keins der Bücher gelesen, aber kenne natürlich die Reihen von Julie Kagawa, die waren ja auf sehr vielen Blogs vertreten - mich haben sie aber bisher noch nicht gereizt ...

    Mein Juli war etwas stressig, trotzdem hab ich mir Zeit zum Lesen genommen und ich hoffe jetzt, im August wird es etwas ruhiger :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Victoria,
    von deinen gelesenen Büchern kenne ich nur "Talon" und die Reihe lese ich sehr gerne. Freue mich da schon auf die bald erscheinende Fortsetzung:-)
    Ich wünsche dir einen schönen August, der vielleicht auch wieder Lust zu Bloggen mitbringt.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen