[Rezension] Unsterblich - Tor der Dämmerung






Buchtitel: Unsterblich - Tor der Dämmerung
Autor: Julie Kagawa
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 608
Sprache: Deutsch
Preis: 9,99 Euro

Interesse?



Cover Monday #10



Nur noch eine Woche Schule, dann sind endlich wieder Ferien. Das wird aber auch langsam Zeit, wenn ihr mich fragt :)

Auch heute ist es wieder einmal Zeit für die Cover Monday Aktion von der lieben Maura.

Diese Woche ist mir das Cover von "Soul Seeker" von Alyson Noel begegnet.


Klappentext: Plötzlich ist im Leben der 16-jährigen Daire Santos nichts mehr so, wie es war. Von einem Tag auf den anderen hat sie schreckliche Visionen, Krähen und Geister verfolgen sie, während die Zeit still zu stehen scheint. Und dann wird sie in ihren Träumen auch noch heimgesucht von einem unbekannten Jungen mit wunderschönen blauen Augen. Daire glaubt, den Verstand zu verlieren. Erst als sie zum ersten Mal Kontakt zu ihrer Großmutter aufnimmt, scheint sich alles zu klären. Denn von ihr erfährt sie, dass sie ein Soul Seeker ist. Nur sie hat die Fähigkeit, zwischen den Welten der Lebenden und der Toten zu wandeln. Doch dann begegnet sie Dace, dem Jungen mit den schönen blauen Augen in der Wirklichkeit, und von dem Augenblick an ringt ihre Großmutter mit dem Tod. Kann es sein, dass dieser charmante Junge nicht der ist, der er vorgibt zu sein und eine dunkle Gefahr von ihm ausgeht? 

Zu diesem Cover gibt es eigentlich nicht sehr viel zu sagen. Es gefällt mir, dass es relativ schlicht ist, auch von den Farben her. Es sind helle warme Farben, die eigentlich eher im Kontrast mit dem Thema stehen. Außerdem finde ich das mit dem fallendem Mädchen und den schwarzen Vögeln sehr schön gemacht. Auch die Schrift passt sehr gut in das Cover. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, würde es aber gerne mal machen.

Kennt ihr das Buch? Oder andere Bücher der Autorin? Wie gefällt euch das Cover?



Neuzugänge - Januar 2016

Das neue Jahr fing für mich wirklich gut an, mit einigen neuen Büchern, von denen ich mir manche schon seit Längerem gewünscht habe. Zu Weihnachten hatte ich ja auch noch einen Büchergutschein geschenkt bekommen und den habe ich dann auch gleich mal genutzt. Ich bin schon sehr gespannt auf diese Bücher :)

[Rezension] Schlüssel








Buchtitel: Engelsfors-Trilogie Band 3: Schlüssel
Autor: Sara B. Elfgren, Mats Strandberg
Verlag: Oetinger
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 912



Cover Monday #9



Und wieder ist es Zeit für einen Cover Monday. Die Aktion wurde von der lieben Maura ins Leben gerufen.


Dieses Mal habe ich mich für das Cover von "Teardrop" entschieden.


Klappentext: »Vergieße nie eine einzige Träne!« Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander, einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund, Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?

Das Cover spricht mich einmal an, weil die Farben recht schlicht gehalten sind. Und dieses Zusammenspiel von Wasser und Kleid ist wirklich schön gemacht. Es wirkt auf mich so, als ob das Wasser die Schwingung des Kleides verstärkt. Das ist eine seht schöne Idee. Die Schrift dazu passt auch sehr gut und generell harmoniert einfach alles miteinander. 

Habt ihr das Buch schon gelesen? Mögt ihr es wenn Menschen auf dem Cover abgebildet sind oder eher nicht?


Cover Monday #8




Und wieder ein Montag ... die Woche geht wirklich schnell rum.
Auch heute bin ich wieder bei der Cover Monday Aktion von Maura dabei.


Das heutige Cover gehört zum Buch "Der magische Schlüssel"


Klappentext: Die junge Hexe Isabeau wächst in einem abgelegenen Tal im Schatten der Drachenklaue auf, dem Berg der Drachen. Unter der Obhut ihrer mütterlichen Freundin Meghan lernt sie, mit den Tieren des Waldes zu reden und mit Hilfe der Kräuter zu zaubern. Doch die beiden Frauen leben in ständiger Gefahr, denn seit eine böse Königin den Herrscher von Eileanan in ihren Bann gezogen hat, sind Hexerei und Magie jeder Art streng verboten. Und Isabeau ahnt noch nicht, dass bald alle Hoffnungen der verfolgten Hexen von Eileanan auf ihr ruhen werden ...

Das Buch ist mir beim Stöbern im Internet begegnet und das Cover hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Der grüne dunkle Wald harmoniert einfach so gut mit dem hellen goldenen Schlüssel in der Mitte. Und die weißen Funken um den Schlüssel lassen alles nochmal so schön magisch aussehen. 
Das Buch kenne ich leider nicht, aber wenn der Inhalt so schön ist wie das Cover, dann würde ich es gerne mal lesen.


Wie gefällt euch das Cover? Habt ihr das Buch schon gelesen?



[Special] Bloggerchallenge - Witch Hunter


Der dtv-Verlag veranstaltet eine Aktion rund um das Buch Witch Hunter von Virginia Boecker. 
Ich finde die Aktion ist eine richtig tolle Idee, denn so haben auch mal kleinere Blogger die Chance auf ein Leseexemplar. Hier kommt ihr zur Challengeseite.


Und darum geht es:


Image

Wer ist Freund? Wer ist Feind?

Als die 16-jährige Elizabeth mit einem Bündel Kräuter gefunden wird, das ihr zum Schutz dienen soll, wird sie in den Kerker geworfen und der Hexerei angeklagt. Doch wider Erwarten retten weder Caleb, ihr engster Freund und heimlicher Schwarm, noch ihr Lehrmeister Blackwell sie vor dem Scheiterhaufen. Stattdessen befreit sie in letzter Sekunde ein ganz anderer: Nicholas Perevil, der mächtigste Magier des Landes und Erzfeind aller Hexenjäger. Er lässt sie heilen und nimmt sie bei sich und den Magiern auf. Denn längst ist im Hintergrund ein Machtkampf entbrannt, und Elizabeth spielt darin eine Schlüsselrolle. Nun muss sie sich entscheiden, wo ihre Loyalitäten liegen.


Hier findet ihr die Leseprobe


[Rezension] Helden des Olymp 5




Buchtitel: Helden des Olymp: Das Blut des Olymp
Autor: Rick Riordan
Verlag: Carlsen
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 526




Cover Monday #7




Es ist wieder einmal Montag und das heißt es ist Zeit für den ersten Cover Monday in diesem Jahr.
Die Aktion wurde von Maura ins Leben gerufen.

Heute habe ich mich für Kalypto entschieden.



Klappentext: Der junge und impulsive Lasnic, Angehöriger des Waldvolks, kann es nicht glauben: Ausgerechnet er wurde von der Ratsversammlung zum Waldfürsten berufen! Kurzentschlossen packt er seine Sachen und flüchtet vor der Verantwortung, ohne zu ahnen, dass er in ein viel größeres Abenteuer hineinstolpert. Denn im Verborgenen naht eine Gefahr, die alle freien Völker bedroht: Die Magier des vor Jahrtausenden untergegangenen Reichs Kalypto sind wieder erwacht - und sie schicken vier Späher aus, um das Volk zu finden, das sich am besten zur Versklavung eignet -

Ich kenne das Buch zwar nicht, aber das Cover finde ich sehr schön. Ich mag diesen Baum von dem sich die Äste abzweigen. Auch die Schrift des Titels ist gut gewählt. Insgesamt wirkt das Cover recht mystisch. Der Klappentext klingt auch sehr interessant. Ich werde dieses Buch im Hinterkopf behalten, falls ich mal nicht weiß was ich lesen soll - was eher selten vorkommt :)

Kennt ihr dieses Buch? Wie gefällt euch das Cover?




[Rezension] House of Night: Erlöst





Buchtitel: House of Night 12: Erlöst
Autor: P.C.Cast und Kristin Cast
Verlag: Fischer
Sprache: Deutsch
Seitenzahl: 523




Auf ein neues ...



Hoffentlich seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht :)

Ich wünsche euch ein frohes und gesundes Jahr 2016. Auf das alle eure guten Vorsätze und Wünsche in Erfüllung gehen. 

Mal sehen was das neue Jahr so für Bücher mit sich bringen wird. Ich bin auf jeden Fall schon gespannt und freue mich drauf.

Habt ihr euch für dieses Jahr etwas vorgenommen?
Ich erstmal noch nicht, aber das kommt ja vielleicht noch.


Frohes neues Jahr!